StartseiteVeranstaltungenFortbildungen & Termine

Alle Fortbildungen & Termine

Achtung:

Wenn Sie sich über unserer Hompepage anmelden, stellen Sie bitte aus versicherungsrechtlichen Gründen sicher, dass Ihre Schulleitung über die Anmeldung informiert ist und dass Sie einen Dienstreiseantrag beim zuständigen Vorgesetzten genehmigen lassen.

 

Alle Veranstaltungen, deren Beginn bereits verstrichen ist, werden in der Liste unten nicht mehr angezeigt.

Das gesamte Fortbildungsprogramm als

PDF zum Download (ab sofort):

» 1. Halbjahr 21/22

» Löwenstein-Tagung 12./13. November 2021
» Anmeldeformular

Bitte beachten Sie, dass wir nur dann risikoarm zusammen können, wenn alle Teilnehmenden an unsren Veranstaltungen geimpft, genesen oder innerhalb der letzten 24 Stunden negativ getestet sind.

Die Weihnachtskrippe im Kirchenraum (Termin 1)

Kirchenpädagogik

Mittwoch, 1. Dezember 2021

1430 bis 1700 Uhr

St. Martinskirche Schwaigern
Weststr. 7, 74193 Schweigern

Workshop | alle Schularten

Referentin:

Marita Wolfram, Studienleiterin HN

Leitung:

Jürgen Heuschele, Evang. Schuldekan HN

„Ihr Kinderlein kommet, o kommet doch all´! Zur Krippe her kommet in Bethlehems Stall.“ – so beginnt eines unserer bekannten Weihnachtslieder. Die Krippe, ihre Figuren und Elemente begleiten uns durch die Advents- und Weihnachtszeit. Sie erzählen von dem Geschehen, das Weihnachten begründet hat.

 

An diesem Nach­mittag wollen wir uns mit der Geschichte der Weihnachtskrippen und ihrer Verortung im Kirchen­raum beschäftigen.

 

Dabei bedenken wir den eigenen Bezug zur Krippe und was diese Darstellung der biblischen Weih­nachtsgeschichte für unsere Schüler*innen im Reli­gionsunterricht bedeuten kann. Aus kirchenpäda­gogischer Sicht werfen wir einen Blick auf den Kirchenraum im Kirchenjahr. 

 

So möchten wir Sie einladen, über und mit der Krippe ins Gespräch zu kommen.

Anmeldung: bis 24.11.2021

Diese Fortbildung wurde abgesagt!

Die Weihnachtskrippe im Kirchenraum (Termin 2)

Kirchenpädagogik

Donnerstag, 2. Dezember 2021

1430 bis 1700 Uhr

St. Martinskirche Schwaigern
Weststr. 7, 74193 Schweigern

Workshop | alle Schularten

Referentin:

Marita Wolfram, Studienleiterin HN

Leitung:

Jürgen Heuschele, Evang. Schuldekan HN

„Ihr Kinderlein kommet, o kommet doch all´! Zur Krippe her kommet in Bethlehems Stall.“ – so beginnt eines unserer bekannten Weihnachtslieder. Die Krippe, ihre Figuren und Elemente begleiten uns durch die Advents- und Weihnachtszeit. Sie erzählen von dem Geschehen, das Weihnachten begründet hat.

 

An diesem Nach­mittag wollen wir uns mit der Geschichte der Weihnachtskrippen und ihrer Verortung im Kirchen­raum beschäftigen.

 

Dabei bedenken wir den eigenen Bezug zur Krippe und was diese Darstellung der biblischen Weih­nachtsgeschichte für unsere Schüler*innen im Reli­gionsunterricht bedeuten kann. Aus kirchenpäda­gogischer Sicht werfen wir einen Blick auf den Kirchenraum im Kirchenjahr. 

 

So möchten wir Sie einladen, über und mit der Krippe ins Gespräch zu kommen.

Anmeldung: bis 24.11.2021

Diese Fortbildung wurde abgesagt!

Werkstatt RU: Interreligiöses Lernen

Neues zum Einsatz von Medienkoffern im Religionsunterricht

Mittwoch, 26 Januar 2022

1430 bis 1700 Uhr 

Heinrich-Fries-Haus
Bahnhofstr. 13, 74072 Heilbronn

Workshop | alle Schularten

Referentinnen:

Marianne Spohn und Monika Hieber, Mitarbeiterinnen im Religionspädagogischen Institut Heilbronn

Leitung:

Elisabeth Ott, kath. Schuldekanin Heilbronn

Die Islamkoffer und die Judentumkoffer enthalten Ge­genstände, Bilder und Realien aus den jeweiligen religi­ösen Traditionen. Diese am RPI auszuleihenden Materi­alkoffer werden in der Fortbildung mit Hintergrundinfor­mationen, didaktisch-methodischen sowie unterrichts­praktischen Hinweisen und vorgestellt. 

 

Ziel ist es, den Schüler*innen im Religionsunterricht mithilfe der religiösen Gebrauchs­gegenstände einen vertieften Einblick in das Glaubensleben der anderen Religion zu ermöglichen.

 

Die Materialien sollen den interreligiösen Dialog befördern, indem sie helfen, die ei­gene Religion besser zu verstehen und die Andersartigkeit der anderen Religionen zu achten.

Infos zum Veranstaltungsort:

Es bestehen Parkmöglichkeiten im Experimenta-Parkhaus.

Anmeldung: bis 17.01.2022

Anmeldungen bitte über die Website des RPI einreichen:

https://www.rpi-heilbronn.de/Fortbildungen.html

 

Diese Fortbildung ist bei LFB-Online unter der Nummer K5XK9 zu finden.

Werkkurs Biblische Erzählfiguren ("Egli")

Freitag, 28. Januar 2022

1430 - 2100 Uhr

Samstag, 29. Januar 2022

900 - 1900 Uhr

Sonnenberg - Förderschule
Weststr. 4-6, 74193 Schwaigern

Workshop | alle Schularten

Referentin:

Asta Heine, Kursleiterin Arbeitsgemeinschaft Biblische Figuren e.V.

Leitung:

Marita Wolfram, Studienleiterin HN

Biblische Erzählfiguren können auf vielfältige Weise im Religionsunterricht aller Schulstufen eingesetzt werden. Gerade das ganzheitliche Lernen, eigenes Staunen, Suchen und Fragen wird durch den Einsatz biblischer Erzählfiguren im Religionsunterricht angeregt.

In diesem Kurs besteht die Möglichkeit, drei Figuren zu erstellen.

Anmeldung: bis 21.01.2022

Diese Fortbildung ist bei LFB-Online unter der Nummer 49M59 zu finden.

 

Die Anmeldung läuft ausschließlich über die Schuldekanate.

Werkstatt RU: Unterrichtsbausteine

Krisen bewältigen – mit Stärke und Vertrauen

Mittwoch, 23. Februar 2022

1430 bis 1700 Uhr  

Heinrich-Fries-Haus
Bahnhofstr. 13, 74072 Heilbronn

Workshop | Grundschule, Sekundarstufe I, SOS

Referent*innen:

Andrea Kollmar, Monika Hieber und Andreas Weiß, Mitarbeiter*innen im Religionspädagogischen Institut Heilbronn

Leitung:

Elisabeth Ott, kath. Schuldekanin Heilbronn

Die Fortbildung bietet einen Überblick über verschiedene erprobte Medien, Übungen und Materialien, die zum Thema Vertrauen und Resilienz im Religionsunterricht eingesetzt werden können. Die Referentinnen geben kon­krete didaktische Hinweise und Ideen zum Umgang mit den Materialien/Übungen im kompetenzorientierten, all­tagsbezogenen Religionsunterricht.

 

Die in der Fortbildung vorgestellten didaktisch-methodi­schen Bausteine sind erprobte Unterrichtsideen zu Me­dien und Materialien, die am RPI entliehen werden kön­nen. Der Verweis auf die entsprechenden Kompetenzen und Leitgedanken, methodische Tipps, weiterführende Literaturangaben und Links ergänzen die Bausteine. Diese können in unterschiedlichem thematischen Kontext im Religionsunterricht an GS, Sek I, SBBZ eingesetzt und an die jeweilige Lerngruppe angepasst werden.

Infos zum Veranstaltungsort:

Es bestehen Parkmöglichkeiten im Experimenta-Parkhaus.

Anmeldung: bis 14.02.2022

Anmeldungen bitte über die Website des RPI einreichen:

https://www.rpi-heilbronn.de/Fortbildungen.html

 

Diese Fortbildung ist bei LFB-Online unter der Nummer PLQRQ zu finden.