"Die Die Reli-Lehrer" - Leben wie Jesus in Israel

Die ersten drei Videos der Unterrichtsreihe Leben wie Jesus in Israel geben den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die Lebensumstände zur Zeit Jesu. Der Aufbau eines antiken Dorfes, politische Verhältnisse sowie typische Berufe der damaligen Zeit werden auf abwechslungsreiche und ansprechende Weise präsentiert.

 

Drei weitere Videos widmen sich aussagekräftigen Bibelstellen, die sowohl Aussagen über Jesus als auch Rückschlüsse über seine Zeit und Lebenswelt zulassen:

  • Mt 19, 13 – 15 („Lasset die Kinder zu mir kommen“ – Jesus segnet die Kinder)
  • Lk 2, 41 – 52 (Der zwölfjährige Jesus im Tempel)
  • Lk 19, 1 – 10 (Jesus und Zachäus)

Zum Abschluss der Videoreihe zeigt eine „Bibel-Kochshow“, wie typisches Essen zu biblischen Zeiten ausgesehen haben könnte und lädt dazu ein, Fladenbrot zuhause selbst herzustellen.

 

Die Inhalte der Videos und Arbeitsblätter sind auf den gemeinsamen Bildungsplan für die Sekundarstufe 1 (Klassenstufe 5/6) in Baden-Württemberg abgestimmt.

 

Alle bereitgestellten Arbeitsmaterialien sind von den Autoren gemeinfrei gestellt und unterliege damit der CC0 (Creative Commons zero) Lizenz. Dies bedeutet, dass die Materialien frei weitergegeben, vervielfältigt und verändert werden dürfen.

 

Ein Dorf zur Zeit von Jesus

Das Video erläutert zunächst den Stellenwert der Erzählkultur zu biblischen Zeiten und führt anschließend durch eine Fantasiereise in ein Dorf zu Jesu Zeit.

 

Das Arbeitsblatt enthält ein Ausmalbild, das typische Merkmale von Architektur, dörflicher Struktur und Dorfalltag zeigt und passend zur Fantasiereise gezeichnet wurde. Die Rückseite des Arbeitsblattes enthält eine noch zu vervollständigende Mindmap zu verschiedenen Aspekten des Ausmalbilds und der Fantasiereise. In einer Variante des Arbeitsblattes werden Textbausteine zum Ausfüllen der Mindmap für leistungsschwächere Schülerinnen und Schüler angeboten.

 

Bevölkerungsgruppen in Israel zur Zeit Jesu

#02.1 - Begriff "Messias"

 

 

#02.2 - pol. & relig. Gruppen

#02.3 - Verhältnis zu Jesus

Die zweite Folge der Staffel „Leben wie Jesus in Israel“ beschäftigt sich mit Gruppierungen in der Gesellschaft im Israel um das Jahr 0. Behandelt werden Zeloten, Pharisäer, Sadduzäer, Zöllner, Samariter und Römer. Die Folge ist als Trilogie aufgebaut, da man die Teile auch getrennt verwenden kann. Der erste Teil (2.1) beschäftigt sich mit dem Begriff "Messias" und erklärt (ohne ein gesprochenes Wort), was damit gemeint ist. Der zweite Teil (2.2) ist das Herzstück der Trilogie. Es handelt sich um ein alleine spielbares Escape Game bei dem man in 45 Minuten verschiedene Rätsel lösen muss, um das Spiel zu gewinnen. Der dritte Teil (2.3) erklärt, wie Jesus zu den Gruppen, die sich in Video 2.2 in Form eines Exit-Games vorstellten, stand und inwiefern sein Handeln ihren Vorstellungen entsprach.

 

Das Arbeitsblatt zum Thema enthält Schwierigkeiten auf drei unterschiedlichen Niveaustufen. Zur Beantwortung der Fragen ist hauptsächlich das Escape Game (2.2) maßgeblich. Für die letzte Aufgabe auch 2.3.

 

Die Israelkarte wird für das Escape Game (2.2) benötigt.

 

Berufe zu Jesu Zeit

In der dritten Folge der Staffel „Leben wie Jesus in Israel“ geht es um Berufe zur Zeit Jesu. Das Video ist in Anlehnung an die Fernsehsendung „Was bin ich?“ gestaltet. Drei biblische Berufstätige stellen sich und ihre Berufe als Kandidaten im Studio vor. Das Arbeitsmaterial liegt in zwei Niveaustufen vor und behandelt die Besonderheiten des damaligen Berufslebens. Darüber hinaus deutet Aufgabe 4 einen ersten Zusammenhang zwischen der Verkündigung Jesu und den häufigsten biblischen Berufen an.