Neu angeschaffte Bücher und Medien

Filmgottesdienste - Theorie und Modelle - mit einem Beitrag von Andrea Bieler

 

Inge Kirsner/Hans-Ulrich Gehring

 

Auf der Suche nach anspruchsvollen und zugleich ansprechenden Gottesdiensten entstanden Filmgottesdienste, die vom Medium Film ausgehend ins Gespräch mit religiösen Fragen und theologischen Texten führen. Ganz dem Medium Spielfilm entsprechend folgt dieses noch junge liturgische Genre einem spielerischen Ansatz ohne explizit pädagogische oder missionarische Implikationen. Das Buch stellt eine erste theoretische Grundlegung und Definition des Genres vor. Sein Hauptteil widmet sich der Auseinandersetzung mit verschiedenen Modellen von Filmgottesdiensten, die als Anregungen für weitere Gestaltungsversuche dieser Art dienen sollen.

 

Mir Bildern bewegen - Filmgottesdienste

 

Filme sprechen fast alle unsere Sinne an. Das Zusammenspiel von Licht, Farben und Musik erreicht die Menschen unmittelbar, berührt und bewegt die Zuschauenden. Ganz wie ein gelungener Gottesdienst. Das Massenmedium Film eignet sich auf ganz besondere Weise, Menschen mit den zentralen Themen des Lebens und des Glaubens in Verbindung zu bringen. Auf diesem Weg dienen die Filme dazu, die biblischen Deutungsangebote lebendig werden zu lassen. Das Buch bietet rund 20 erprobte Filmgottesdienste.

 

Bei uns können sie eine Playmobil-Kirche für den Unterricht entleihen!
Bei uns können sie eine Playmobil-Kirche für den Unterricht entleihen!

Film Verkündigung

Filme als Brücke zwischen Glaube und Themen junger Menschen

 

Filme bieten der Konfirmanden- und Jugendarbeit bewegende Möglichkeiten, über den Glauben ins Gespräch zu kommen. Neben vielfältigem Grundwissen zum richtigen Einsatz von Filmen in der Jugendarbeit (theologische Grundlagen, Arbeit mit Filmen in der Jugendarbeit, Rechtsfragen) bietet dieses Praxisbuch im Kern zu 58 Filmen je einen ausgearbeiteten Entwurf: Andachten, (Jugend)Gottesdienste, Predigten und Gruppenstunden. Die angewendeten Methoden werden im Buch ausführlich erklärt. Die Filme - alle FSK 0 bis FSK 16 - decken nicht nur viele verschiedene Themen, sondern auch unterschiedliche Genres ab, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Zielgruppe: Mitarbeitende in der Konfirmanden- und Jugendarbeit; Hauptamtliche, Ehrenamtliche; Teens und Jugendliche ab 13 Jahren Besonderheiten: 58 Filme unterschiedlicher Genres; vollständig ausgearbeitete Entwürfe; vielfältige Einsatzmöglichkeiten wie Andacht, (Jugend)Gottesdienst, Gruppenstunde.

 

 

 

Arbeitshilfe Religion Grundschule NEU

Feste im Kirchenjahr

 

Zeeh-Silva, Brigitte

 

Diese Arbeitshilfe bietet eine Fülle von didaktisch-methodischen Anregungen, Materialien und Arbeitsblättern für einen schülergemäßen Unterricht in der Primarstufe (Klassen 1 - 4). Die Themen wurden im Blick auf Bildungsstandards und Kompetenzen völlig neu bearbeitet und entfaltet. Mit dem Einsatz dieser Materialien gelingt es, die Vorgaben der Bildungspläne erfolgreich umzusetzen.

 

Der Band bietet Anregungen zu folgenden Festen: Erntedank, Advent, Weihnachten, Ostern und Pfingsten.

 

 

Kursbuch Religion Sekundarstufe II

Basiswissen

 

Rupp, Hartmut / Dieterich, Veit-Jakobus (Hg.)

 

Dieses Buch ist als Grundwissenbuch für den evangelischen RU in der gymnasialen Oberstufe konzipiert. Es will die eigene Meinungsbildung und den kritischen Dialog unterstützen, indem es zentrale Inhalte verständlich darstellt und exemplarische Argumentationen vorführt. Folgende Kapitel sind hier bearbeitet: Wirklichkeit, Mensch, Gott, Jesus Christus, Bibel, Kirche, Ethik, Religionen und Zukunft.

 

Das Werk ist ein Grundlagenbuch zur Vorbereitung für das Abitur und auch eine Einführung in den christlichen Glauben.

 

 

Handbuch Theologisieren mit Kindern

Einführung - Schlüsselthemen - Methoden

 

Büttner, Gerhard / Freudenberger-Lötz, Petra u.a. (Hg.)

 

Dieses Handbuch bietet eine umfassende Einführung in die Grundlagen, Methoden und Themen der Kindertheologie, die als eigenständiger religions-

pädagogischer Ansatz Eingang in ev. und kath. Bildungspläne für Kindergärten und Grundschulen gefunden hat.

Beiträge zum Verhältnis von Kindertheologie und Kinderphilosophie, zur Rolle der Lehrperson, zum Kompetenzerwerb sowie zum Theologisieren in heterogenen Lerngruppen werden ergänzt durch methodische Anregungen zur kindertheologischen Arbeit mit Bildern, Kurzfilmen, Bilderbüchern, Musik etc.

Den Hauptteil bilden über 80 Beiträge zu theologischen Schlüsselthemen. Diese reichen von "Auferstehung" und "Beten" über "Engel", "Gerechtigkeit" und "Himmel" bis hin zu "Taufe", "Weihnachten" und "Zeit".

 

 

Mein Kamishibai - Das Praxisbuch zum Erzähltheater

Neue erweiterte Ausgabe

 

Gruschka, Helga / Brandt, Susanne

 

Erzählen ist die älteste Kunst- und Kulturform der Menschen.

Mit dem Kamishibai lernen Kinder freies Erzählen, wenn sie eine Geschichte erfinden, diese malen und anhand ihrer Bilder dem Publikum präsentieren. Wie Kinder spielerisch zum Erzählen angeregt werden, vermitteln die Autorinnen durch eine Fülle von kreativen Methoden und Projektideen.

Und wenn die Kinder sich dann mehr und mehr trauen, vor anderen zu sprechen oder sogar frei zu erzählen, kann man erleben, wie sie über sich hinauswachsen und an innerer Stärke gewinnen.

 

 

Was, wenn Gott einer, keiner oder viele ist?

 

Brenifier, Oscar / Després, Jacques

 

Es gibt kaum etwas, bei dem die Vorstellungen der Menschen stärker ausein-andergehen als bei der Frage nach Gott. Existiert Gott überhaupt? Und wenn ja, ist er eine Person oder viele, oder ist er eine reine Kraft? Greift er in unser Leben ein, ist er allmächtig oder machtlos?

 

In zwölf Gegensätzen zeigen die Autoren, was wir glauben oder eben auch nicht glauben - mit messerscharfen Gedanken und Illustrationen, die man nicht mehr vergisst.

 

 

Bibel - etwas für mich?

RU praktisch - Berufliche Schulen

 

Märkt, Claudia / Schnabel-Henke, Hanne / Schweitzer, Friedrich

 

Kommt die Bibel im RU der Beruflichen Schulen zu kurz? Sollte sie eine größere Rolle spielen? Und wenn ja, wie kann das gehen?

Die sieben Module zu den Themen Schöpfung, Sex, Theodizee, Gebet, Tod, Wunder sowie Bibel und Koran sind so aufgebaut, dass sie möglichst vielfältig im BRU zum Einsatz kommen können: Sie können als Themenblock über mehrere Unterrichtsstunden bearbeitet werden - dafür bieten sie einen Spannungsbogen vom Einstieg über die Erarbeitung bis hin zur Ergebnissicherung. Die einzelnen Bausteine der Module können jedoch auch in Einzelstunden verwendet werden und ermöglichen dann eine spezifische Perspektive auf das jeweilige Thema.

Didaktisch-methodische Hinweise zur Umsetzung im Unterricht sind jedem der sieben flexibel einsetzbaren Module vorangestellt.

 

 

Die Geschichte von Martin Luther

 

Bildkarten für das Erzähltheater Kamishibai

 

Die Geschichte von Martin Luther beleuchet in zwölf DIN A 3 Bildkarten das Leben und Wirken des Reformators. Es ist eine von verschiedenen Bildgeschichten zum Leben großer Glaubenszeugen.

 

 

 

Das tragbare Kamishibai-Theater ist im Schuldekanat ausleihbar. Telefonische Reservierung erforderlich.

Das mutige Buch

 

Port, Moni

 

Keine Angst vor diesem Buch!

Angst gehört zum Leben dazu. Sie kann sogar manchmal schön sein.

Und es ist gut zu wissen, wie man sie nicht zu mächtig werden lässt.

 

Eine bunte und aufregende Reise durch eine wichtige Gegend der Seele.

 

Für jedes Alter!

 

 

 

 

Akim rennt

 

Dubois, Claude K.

 

Akims Geschichte ist eine sehr persönliche Geschichte. Aber sie gleicht jener von Tausenden anderer Kinder, Männer und Frauen, die auf der Flucht vor Gewalt sind. Sie alle haben ein Recht auf Schutz und auf Asyl.

 

 

leere Bildbox