Hinweise, Materialien, Unterrichtsentwürfe und Literatur zur Geschichte der Juden in Heilbronn

Schautafel für den Unterricht über die Geschichte der Juden in Heilbronn

Die Schautafeln für den Unterricht können in der Bibliothek des Evang. Dekanatamtes in Heilbronn, Wilhelmstr. 18, Tel. 07131-991010 entliehen werden.

Im Büro des Evang. Schuldekans Heilbronn können zahlreiche Materialien zur Geschichte der Juden in Heilbronn entliehen werden, die von Martin Uwe Schmidt (Lehrer am Gymnasium i.R.) zusammengestellt wurden:
-    Kurzführung durch die Innenstadt: Spuren der Juden in Heilbronn und die Machtergreifung 1933 mit ihren Folgen
-    Stadtrundgang Innenstadt HN: Jüdische Gemeinde in Heilbronn anhand der Stolpersteine
-    Material zur Exkursion: Jüdischer Friedhof im Breitenloch

Die Heilbronner Synagoge an der Allee vor ihrer Zerstörung im Jahre 1938
Die Heilbronner Synagoge an der Allee vor ihrer Zerstörung im Jahre 1938